Wettbewerb FRhappy Awards

Wahl beendet.
Die Ergebnisse finden Sie hier.

Machen Sie mit bei den FRhappy Awards! Zeigen Sie uns wie dynamisch ihr Unternehmen ist und gewinnen Sie 10’000.- CHF

Der Verein Fribourgissima Image Fribourg und Radio Freiburg rufen Sie dazu auf, an den «FRhappy Awards» teilzunehmen. Bei diesem Wettbewerb wird das Freiburger Unternehmen mit der positivsten Dynamik des Jahres gewählt.

Was kann ich gewinnen?
Die drei Unternehmen, welche die happy attitude am besten darstellen, bekommen anlässlich einer Veranstaltung Ende November 2015 den Titel «Freiburger Unternehmen mit der positivsten Dynamik des Jahres».

Die drei Siegervideos erhalten Preise im Gesamtwert von 20 000 Franken.

  • 1. Preis im Gesamtwert von 10 000 Franken; davon gehen 5000 Franken an das Team, welches das Video gedreht hat, und 5000 Franken* an das Unternehmen für eine Werbekampagne auf RadioFr;
  • 2. Preis im Gesamtwert von 6000 Franken; davon gehen 3000 Franken an das Team, welches das Video gedreht hat, und 3000 Franken* an das Unternehmen für eine Werbekampagne auf RadioFr;
  • 3. Preis im Gesamtwert von 4000 Franken; davon gehen 2000 Franken an das Team, welches das Video gedreht hat, und 2000 Franken* an das Unternehmen für eine Werbekampagne auf RadioFr.
    *Dieser Preis kann nicht bar ausbezahlt werden.

Was muss ich tun?
In einem einfachen Kurzfilm zeigen, was die positive Dynamik Ihres Unternehmens ausmacht und das Video bis zum 30. September an info@fribourg.ch schicken.

Die Gewinner werden ab dem 1. Oktober via Online-Voting bestimmt. Weitere Infos folgen.

Sie brauchen noch Inspiration? Hier gibt es einige Beispiele von anderen Unternehmen.

Wer ist teilnahmeberechtigt?
An diesem Wettbewerb teilnehmen dürfen alle Unternehmen teilnehmen, die ihren Sitz oder eine Filiale in Kanton Freiburg besitzen.
Egal, ob Sie an der Spitze eines Unternehmens stehen, Mitarbeiter/in oder ein Team von Kolleginnen und Kollegen sind, zeigen Sie uns Ihre Dynamik und machen Sie beim FRhappy Award mit!

Welches Format müssen die Clips aufweisen?
Der Film muss einfach und kurz (ca. 1 Minute) sein. Zum Aufnehmen dürfen Sie Ihr Handy oder eine Kamera benutzen. Produzieren Sie den Videoclip mit dem Medium Ihrer Wahl. Alle audiovisuellen Formate sind zulässig (.mov, .wmv, .avi, .mp4, etc.).

An wen muss ich mein Video schicken?
Nach Fertigstellung des Films schicken Sie ihn an info@fribourg.ch. Ist die Datei zu gross, benutzen Sie bitte eine Software wie beispielsweise Wetransfer.

Nachdem wir Ihren Film erhalten haben, fügen wir einen Vor- und einen Nachspann mit den Personen, die im Film mitspielen, und/oder denjenigen, die ihn gedreht haben, dem Namen und dem Logo des Unternehmens, dem Logo des Vereins Fribourgissima Image Freiburg und dem Logo von Radio Freiburg an.

Lassen Sie uns den genauen Namen Ihres Unternehmens, Ihr Logo (in einem Vektor-Grafikformat: .ai, .eps etc.) sowie den Namen einer Kontaktperson bis zum 30. September zukommen.
Bitte lassen Sie uns auch eine kurze Vorstellung (einige Zeilen) Ihres Unternehmens zukommen; wir werden sie Ihrem Video anfügen.

Weitere Fragen?
Konsultieren Sie bitte die Allgemeine Bedingungen und das Reglement.
Wir stehen Ihnen auch zur Verfügung, falls Sie Hilfe, Ratschläge oder sonstige Informationen brauchen: E-Mail.

Autor

Redaktion

Freiburg macht glücklich. Entdecken Sie unsere Geschichten, entdecken Sie unsere Region. Haben Sie selbst Ideen für spannende Geschichten? Wir freuen uns auf Ihre Inputs oder einen Austausch via Twitter & Facebook, Instagram, YouTube oder Google Plus. Offizielles Hashtag: #FRhappy

Beitrag teilen

Comments

Kommentare

*

Ähnliche Beiträge

Freiburg ist bei einem spannenden Abenteuer dabei: Organisation des Gordon-Bennett-Cups
Fünf besondere Sommeraktivitäten im Kanton Freiburg
Wochenschau 8.-14. Juli 2017

Newsletter

×

Mitmachen

×

Ja, ich will ein FRhappyEnd gewinnen.

  • Zur Teilnahme am Wettbewerb ist jedermann zugelassen. Ausgenommen sind alle Mitarbeiter der 13 Partner von «Fribourgissima Image Fribourg». Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise können nicht bar ausbezahlt werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

×