Die besten Orte für ein feines Moitié Moitié nach dem FiFF

Es ist die gepflegte Fribourger Gastfreundschaft, welche die besondere Stimmung des Fribourger internationalen Film Festival ausmacht. Die Besucher sehen einen spannenden Film, unterhalten sich bei einem Glas Weisswein und sind bester Laune. Gute Laune macht bekanntlich Appetit, und einen solchen stillt man in Freiburg am besten mit einem feinen “Moitié-Moitié”.

Das “Moitié-Moitié”, halb Greyerzer, halb Vacherinkäse, ist das klassische Freiburger Käsefondue. Ganz einfach, ohne Früchte, kein Tomatenpüree, keine Gürkchen und keinen sonstigen modernen Schnickschnack. Nur Brot, Käse und Kirsch (das aber reichlich). “Moitié-Moitié” bedeutet hier auch spannende Unterhaltung am Filmfestival im ersten Teil des Abends und für den zweiten Teil gemütliches Zusammensitzen rund um ein Caquelon mit geschmolzenem Freiburger Käse im zweiten Teil. Wir haben ein paar Vorschläge bereit, wo man in Gehdistanz von der Ancienne Gare und den zwei Vorführorten des FiFF ein feines Moitié-Moitié geniessen kann. Lassen Sie uns wissen, sollten Sie ebenfalls einen tollen Geheimtipp haben!

Café de l’Ange

Rue des Forgerons 1, Freiburg / 026 322 35 49
Das Café de l’Ange ist eines der ältesten Gasthäuser der Stadt Freiburg. Im Frühjahr kann man vielleicht die wunderschöne Terrasse über der Saane noch nicht so richtig geniessen. Umso gemütlicher ist es aber beim feinen Moitié-Moitié im rustikalen Speisesaal.

cafe-ange

Quelle: cafe-ange.ch

Café du Gothard

Pont Muré 16, Freiburg / 026 322 32 85
Natürlich gibt es auch im “du Gothard” feinste Käsesuppe, darüber hinaus aber auch viele regionale Produkte aus Freiburg. Eine traditionelle Brasserie inmitten der Altstadt.

gothard

Quelle: le-gothard.ch

Café du Marché

Rue des Epouses 10, Freiburg / 026 321 42 20
In einer kleine Seitengasse gleich um die Ecke von der Kathedrale St. Nicolas versteckt sich das schmucke Café du Marché. Neben dem Fondue brilliert das Café du Marché mit seiner typischen Freiburger Marktküche auch mit feinen saisonalen Angeboten.

cafe-du-marche

Quelle: cafedumarche-fribourg.ch

Café du Midi

Rue de Romont 25, Freiburg / 026 322 31 33
Das Café du Midi gehört zu den ältesten Gaststuben der Zähringerstadt Freiburg und ist ein Treffpunkt für Fondueliebhaber. Tradition und Geschichte des Moitié-Moitié werden hier seit 1877 zelebriert. Es liegt mitten in der Fussgängerzone von Freiburg und unweit des Bahnhofs.

cafe-du-midi

Quelle: lemidi.ch

Café Restaurant du Théâtre

Rue du Pont Suspendu 22, Freiburg / 026 322 23 67
Das du Théâtre ist berühmt unter den lokalen Gästen für sein Käsefondue. Das Lokal bietet ein rustikales Ambiente im Stil eines Bistros. Ein typischer Ort für das historische Freiburger Quartier du Bourg.

Quelle: tripadvisor.de

Café Restaurant de la Clef

Planche Supérieure 2, Freiburg / 026 322 11 92
Das Café Restaurant de la Clef liegt direkt an der Saane und bietet eine einmalige Aussicht auf die Kathedrale Saint Nicolas und die Altstadt von Freiburger. Eine traditionelle Küche und eben ein feines Moitié-Moitié geben hier den Ton an.

cafe-de-la-clef

Quelle: itaste.com

Restaurant Marcello

Rue Jean-Grimoux 1, Freiburg / 026 322 15
Das Marcello befindet sich unweit des Kollegiums St. Michael und bietet eine gemütliche Atmosphäre, genau richtig für einen lustigen Abend und ein feines Freiburger Käsefondue.

marcello

Quelle: la-cle.ch

Wenn Ihnen jetzt noch nicht das Wasser im Munde zusammenläuft, dann spätestens nach diesen Videos:

Video Moitié-Moitié:

Video Vacherin Fribourgois:

Quelle: fribourgtourisme.ch, lamiacucina

Autor

Redaktion

Freiburg macht glücklich. Entdecken Sie unsere Geschichten, entdecken Sie unsere Region. Haben Sie selbst Ideen für spannende Geschichten? Wir freuen uns auf Ihre Inputs oder einen Austausch via Twitter & Facebook, Instagram, YouTube oder Google Plus. Offizielles Hashtag: #FRhappy

Beitrag teilen

Comments

Kommentare

*

Ähnliche Beiträge

Dzin, eine weitere Art, den Kanton zu entdecken
Die 7 goldenen Regeln für das erfolgreiche Grillieren – David Blanc
Wochenschau 27.Mai – 2. Juni 2017

Newsletter

×

Mitmachen

×

Ja, ich will ein FRhappyEnd gewinnen.

  • Zur Teilnahme am Wettbewerb ist jedermann zugelassen. Ausgenommen sind alle Mitarbeiter der 13 Partner von «Fribourgissima Image Fribourg». Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise können nicht bar ausbezahlt werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

×