Die Rückkehr der Helvetier

Hier beginnt eine Zeitreise zur Entdeckung des Volks der Kelten im Wistenlach. Diese Geschichtsexpedition führt Sie zu furchtlosen Kriegern und erfinderischen Dorfbewohnern, die zuoberst auf dem Wistenlach daheim sind. Folgen Sie der Führung!

Vom 5. bis 7. Mai 2017 organisiert Pro Vistiliaco zum 40-jährigen Bestehen ein festliches Wochenende, an dem Kelten und Gallier ins Rampenlicht gerückt werden: «Vully Celtic – Die Rückkehr der Helvetier».

 

Ein Dorf in rein keltischer Atmosphäre
Im Herzen des Gallierdorfes stellen Ihnen die Handwerker des Vully Celtic das keltische und das gallische Handwerk vor und lassen Sie auch selbst Hand anlegen. Mit viel Leidenschaft zeigen sie Ihnen von der antiken Schmiede über das handwerkliche Bierbrauen bis zur Lederverarbeitung sämtliche Spitzfindigkeiten ihrer tausendjährigen Kunst. Auf einem Spaziergang durch das Dorf entdecken Sie den Alltag verschiedener Stämme, z. B. der Kelten der späten Latènezeit oder des Piemonts. An der historischen Nachstellung im Massstab 1:1 nehmen weitere Truppen, namentlich römische Legionäre und Gladiatoren, teil.

 

Schlachten zur Zeit der Kelten
Die Carnyx erschallt, und die Krieger strömen herbei! Am Eingang des Keltendorfes werden Schlachten aus der Zeit der Kelten aufgeführt und kommentiert. Dabei kommen Sie in Kontakt mit tapferen Kriegern, der eisernen Disziplin der Römer und der ungestümen Art der Germanen.
©Alain Wicht

©Lauryne Glardon

 

Eine kulinarische und musikalische Reise
Die Reise in die Zeit der Kelten ist auch eine Reise mit Musik, insbesondere aus Schottland, Irland und Frankreich. Bei diesen spontanen musikalischen Begegnungen wird Ihnen auf gemütliche Art traditionelle Musik dargeboten.
Bei der Verpflegung am Vully Celtic kommen gewisse keltische und gallische Spezialitäten zu Ehren. Die sollten Sie unbedingt probieren!
©Vully Celtic

©Vully Celtic

©Vully Celtic

 

Vorträge
Samstag und Sonntag sind Vorträge geplant, damit Sie die Welt der Helvetier des Wistenlachs noch näher kennenlernen können. So werden Sie unschlagbar auf diesem Wissensgebiet! Auf den botanischen Rundgängen mit dem Drogisten und Kräuterhändler Claude Roggen, dem Druiden von Domdidier, und seinen Söhnen können Sie sich mit den Heilpflanzen der Region und besonders mit den von den Kelten genutzten Pflanzen vertraut machen.

Weitere Informationen und das vollständige Programm finden Sie auf der Website Vully Celtic 2017.

Links:
Vully Celtic und Facebook Seite
Tourismusbüro Wistenlach und Facebook Seite

Autor

Redaktion

Freiburg macht glücklich. Entdecken Sie unsere Geschichten, entdecken Sie unsere Region. Haben Sie selbst Ideen für spannende Geschichten? Wir freuen uns auf Ihre Inputs oder einen Austausch via Twitter & Facebook, Instagram, YouTube oder Google Plus. Offizielles Hashtag: #FRhappy

Beitrag teilen

Comments

Kommentare

*

Ähnliche Beiträge

Wochenschau 8.-14. Juli 2017
Wochenschau 1.-7. Juli 2017
Dzin, eine weitere Art, den Kanton zu entdecken

Newsletter

×

Mitmachen

×

Ja, ich will ein FRhappyEnd gewinnen.

  • Zur Teilnahme am Wettbewerb ist jedermann zugelassen. Ausgenommen sind alle Mitarbeiter der 13 Partner von «Fribourgissima Image Fribourg». Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise können nicht bar ausbezahlt werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

×