Gordon-Bennett-Cup 2017 im Kanton Freiburg

In knapp zehn Monaten treffen die besten Ballonfahrer der Welt in Greyerz zum ältesten und prestigeträchtigsten Gasballonrennen zusammen – dem Gordon-Bennett-Weltcup. Dieses einzigartige Event, organisiert vom Verein Gordon Bennett Fribourg 2017, ermöglicht es, den Kanton Freiburg international bekannt zu machen und dabei die idyllische Landschaft des Greyerzbezirks, die Dynamik des kantonalen Wirtschaftsgefüges und die lebendigen Traditionen des Freiburgerlandes in den Vordergrund zu stellen.

Video der Kandidatur des Kantons Freiburg

 

Weltcup und Volksfest
Die 61. Ausgabe des Gordon-Bennett-Weltcups findet vom 7. bis 16. September 2017 auf dem Flugplatz Greyerz statt. Der erste Teil der Veranstaltung ist auf das Gasballonrennen ausgerichtet. Die Veranstalter rechnen mit der Teilnahme von circa 20 Teams aus etwa zehn Ländern. Nach der Eröffnungsfeier am Donnerstag starten am Freitag, den 8. September gegen Ende des Tages die Ballons. Unmittelbar auf den Start folgt eine Ton- und Lichtshow.
photo-gruyeres

 

Ausserdem wird auf dem Flugplatz das gesamte Wochenende über ein grosses Volksfest rund um das Thema Luftsport veranstaltet. Mit Ausstellungen und Darbietungen für Jung und Alt erhalten Besucher die Gelegenheit, verschiedene Luftsportarten kennenzulernen, darunter insbesondere Gas- und Heissluftballons, Flugzeuge und Helikopter sowie Segelflugzeuge und Flugmodellbau. Ein weiteres Highlight sind die Schweizer Meisterschaften im Fallschirmspringen, die von Donnerstag, den 7. September bis Sonntag, den 10. Septemberebenfalls vor Ort stattfinden.
photo-gruyeres-hiver

 

Gastronomischer Partner der Veranstaltung ist Die Kilbi im Freiburger Land. Dank ihren Verpflegungsständen und Bars können die Besucher regionale Erzeugnisse in ungezwungener und festlicher Atmosphäre geniessen. Verschiedene musikalische Darbietungen runden die Veranstaltung ab.

Alle Infos auf:
Gordon Bennett 2016

Verfolgen Sie die Gordon Bennett 2017 auf den sozialen Netzwerken : Facebook, Twitter und Instagram.

Foto: © Margaux Kolly

Autor

Redaktion

Freiburg macht glücklich. Entdecken Sie unsere Geschichten, entdecken Sie unsere Region. Haben Sie selbst Ideen für spannende Geschichten? Wir freuen uns auf Ihre Inputs oder einen Austausch via Twitter & Facebook, Instagram, YouTube oder Google Plus. Offizielles Hashtag: #FRhappy

Beitrag teilen

Comments

Kommentare

Ähnliche Beiträge

Wochenschau 11.-17. März 2017
Wochenschau 4.-10. März 2017
Murten Licht-Festival – 2. Auflage

Newsletter

×

Mitmachen

×

Ja, ich will ein FRhappyEnd gewinnen.

  • Zur Teilnahme am Wettbewerb ist jedermann zugelassen. Ausgenommen sind alle Mitarbeiter der 13 Partner von «Fribourgissima Image Fribourg». Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise können nicht bar ausbezahlt werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

×