Wochenschau: 16.-22. Januar 2016

Foto der Woche: Die Altstadt von Murten erstrahlt im vielfältigen Licht anlässlich des ersten Lichtfestivals.

 

Tweet der Woche: Die Bilder der Serie Anomalia, die im Greyerzbezirk gedreht wurde, erinnern an die Brüder Coen.

 

Das prägende Ereignis der Woche: Eine erste Übersicht über die Kandidierenden für den Gemeinderat

Es ist nicht immer einfach, Kandidierende für die Gemeindewahlen zu finden.
– Radio Fribourg, Eclairages, 20.01.16

– Radio Freiburg, Schwarzwyss, 18.01.16

 

News der Woche: Der Standort Tafers des HFR wird für die Mammographie ausgestattet.

Weiter zum Thema Gesundheit: An der Universität Freiburg entdecken zwei Forscher «den weltweit hartnäckigsten» Bakterienstamm.

 

Das kleine Glück der Woche: «Radio» auf dem Programm der Orientierungsschule der Region Murten
Artikel der Freiburger Nachrichten

 

Der FRhappy-Tipp der Woche: «Bilder von Freiburg im Winter» mit diesem prächtigen Video von Take Off Productions.

 

Der Tipp für das Wochenende: Man braucht sie nicht mehr vorzustellen: Die Roller Disco im Fri-Son kommenden Samstag. Das Cyclo feiert Freitagabend seinen zweiten Geburtstag.
Falls Sie noch nicht am Lichtfestival in Murten waren, ist am Sonntag die letzte Gelegenheit.

Schönes Wochenende!

Autor

Redaktion

Freiburg macht glücklich. Entdecken Sie unsere Geschichten, entdecken Sie unsere Region. Haben Sie selbst Ideen für spannende Geschichten? Wir freuen uns auf Ihre Inputs oder einen Austausch via Twitter & Facebook, Instagram, YouTube oder Google Plus. Offizielles Hashtag: #FRhappy

Beitrag teilen

Comments

Kommentare

*

Ähnliche Beiträge

Wochenschau 13.-19. Mai 2017
Neue Partnerin und positive Bilanz 2016 des Vereins «Fribourgissima Image Freiburg»
Wochenschau 6.-12. Mai 2017

Newsletter

×

Mitmachen

×

Ja, ich will ein FRhappyEnd gewinnen.

  • Zur Teilnahme am Wettbewerb ist jedermann zugelassen. Ausgenommen sind alle Mitarbeiter der 13 Partner von «Fribourgissima Image Fribourg». Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise können nicht bar ausbezahlt werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

×