Wochenschau 23.-29. April 2016

Foto der Woche: Der Winter ist zurück in unserem Kanton.
https://www.instagram.com/p/BEtBq-vCiIv/?taken-by=lagruyere

 

Tweet der Woche: Wenn Schriftsteller Freiburg besuchen …

 

Das prägende Ereignis der Woche: In Bösingen übernehmen Asylbewerber den Schulpatrouillendienst.
– Radio Fribourg, Eclairage, 27 avril „Migrants patrouilleurs scolaires“

– Radio Freiburg, Schwarzwyss, 26. April „Eine Win-Win-Situation“

 

News der Woche: Ein AOP-Safranbrot (Cuchaule)? Ein Gesuch für einen Eintrag ins AOP-Register des Bundes wurde in Bern eingereicht.
– Radio Fribourg, Journal de la mi-journée, 27 avril: « la cuchaule demande son AOP » (min. 6 :06)

– Radio Freiburg, 13-Uhr-Nachrichten, 27. April: “Bäcker beantragen Schutz der Cuchaule“

12038034_10155894278865538_7198945245221525042_n

 

Das kleine Glück der Woche: Eine vom Film «Demain» inspirierte Bürgerbewegung hat in der Stadt Freiburg sechs Bücherboxen eingerichtet.
Artikel von La Liberte

 

Der FRhappy-Tipp der Woche: Freiburg kommt bei der 30. Ausgabe des Büchersalons in Genf zu Ehren.
13076907_1737667573147738_709677319283760364_n

 

Der Tipp für das Wochenende: Fri-Son, Le Nouveau Monde und Ebullition öffnen Ihnen am helllichten Tag ihre Türen. Jawohl, der Open-doors-Tag der Schweizer Klubs findet am Samstag statt.
Das Programm befindet sich hier (Fri-Son), hier (Nouveau Monde) und hier (Ebullition).
Und selbstverständlich kann man es auch in den Social Media verfolgen.
openday

Am 1. Mai kommen die Kinder mit ihren Liedern.

Schönes Wochenende!

Autor

Redaktion

Freiburg macht glücklich. Entdecken Sie unsere Geschichten, entdecken Sie unsere Region. Haben Sie selbst Ideen für spannende Geschichten? Wir freuen uns auf Ihre Inputs oder einen Austausch via Twitter & Facebook, Instagram, YouTube oder Google Plus. Offizielles Hashtag: #FRhappy

Beitrag teilen

Comments

Kommentare

*

Ähnliche Beiträge

Die Freiburger Wunschlaterne kommt an ILLUMINARIUM um das Murten Licht-Festival und den Kanton Freiburg bekanntzumachen
Freiburg lanciert eine Kampagne um Jugendlichen zu helfen, ihren beruflichen Weg zu finden
Ein Tischtennisturnier zum Netzwerken im Fri-Son

Newsletter

×

Mitmachen

×

Ja, ich will ein FRhappyEnd gewinnen.

  • Zur Teilnahme am Wettbewerb ist jedermann zugelassen. Ausgenommen sind alle Mitarbeiter der 13 Partner von «Fribourgissima Image Fribourg». Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise können nicht bar ausbezahlt werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

×