Wochenschau 4.-11. November 2016

Foto der Woche: Der Schnee kommt und beschert uns die ersten Winterlandschaften.

 

Der Tweet der Woche: steht im Zusammenhang mit den Freiburger Wahlen.

 

Das prägende Ereignis der Woche: Dieser Sonntag stand im Zeichen der Staatsrats- und der Grossratswahlen.
– Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 7. November

– SRF, Tagesschau, 6. November

Olivier Curty wurde neben drei bisherigen Kandidaten mit absolutem Mehr in den Staatsrat gewählt.
– Porträt von La Télé

 

News der Woche: Und die Fortsetzung der Wahlen findet am 27. November statt:

 

Das kleine Glück der Woche: Der «Dictionnaire des anonymes, des inconnus, des oubliés (1840-2015)» gedenkt unbekannten Freiburgerinnen und Freiburgern, deren Schicksal von der Geschichte vernachlässigt wurde. Er wird zum Anlass des 175. Jahrestags der Société d’histoire du Canton de Fribourg veröffentlicht.

 

Der FRhappy-Tipp der Woche: Gottéron ist im Viertelfinale der Champions Hockey League!
Artikel von La Liberté

 

Der Tipp für das Wochenende: Die 3. Auflage der Museumsnacht in Gruyère steht im Zeichen des Kinos. Wir empfehlen den Besuch von Electrobroc und der Silent Party von Ebullition.
Weitere Informationen: „Les musées font leur cinéma

Und am Sonntag einen Besuch beim Markt «Arty Skully & The Puces» im Fri-Son?
frison-art-skully

Schönes Wochenende!

Autor

Redaktion

Freiburg macht glücklich. Entdecken Sie unsere Geschichten, entdecken Sie unsere Region. Haben Sie selbst Ideen für spannende Geschichten? Wir freuen uns auf Ihre Inputs oder einen Austausch via Twitter & Facebook, Instagram, YouTube oder Google Plus. Offizielles Hashtag: #FRhappy

Beitrag teilen

Comments

Kommentare

*

Ähnliche Beiträge

Die Freiburger Wunschlaterne kommt an ILLUMINARIUM um das Murten Licht-Festival und den Kanton Freiburg bekanntzumachen
Freiburg lanciert eine Kampagne um Jugendlichen zu helfen, ihren beruflichen Weg zu finden
Ein Tischtennisturnier zum Netzwerken im Fri-Son

Newsletter

×

Mitmachen

×

Ja, ich will ein FRhappyEnd gewinnen.

  • Zur Teilnahme am Wettbewerb ist jedermann zugelassen. Ausgenommen sind alle Mitarbeiter der 13 Partner von «Fribourgissima Image Fribourg». Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise können nicht bar ausbezahlt werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

×