Region Freiburg

Die Tourismusregion Freiburg bietet Ihnen unvergessliche Erlebnisse... Ob See, Stadt oder Berge, entdecken Sie ein wahres Land der Werte!


Fribourg Meeting unterstützt Sie dabei, Ihre zukünftigen Seminare oder Kongresse in Ruhe zu organisieren.

Wählen Sie eine Region

La Gruyère
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac
Region
Region
Murtensee
Schwarzsee -
Senseland
Romont Région
Les Paccots
- La Veveyse

Was suchen Sie?

Wählen Sie eine Region

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

swiss map
La Gruyere
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac
Region
Région Lac
de Morat
Schwarzsee-
Senseland
Romont
Les Paccots
Sie befinden sich in der Region
Suche
Newsletter

John Carter : Equivalences

Galerie St-Hilaire
Rue des Alpes 32
1700 Fribourg

026 322 21 59

www.galerie-st-hilaire.ch

Sonderausstellung in der Galerie St-Hilaire

Mit der Ausstellung Équivalences (06.06.-06.07.2024) ehrt die Galerie St-Hilaire den Künstler John Carter (GB), Mitglied der Academy of Arts in London, und präsentiert eine Reihe von Originalwerken des Künstlers, der seit 2017 von der Galerie vertreten wird.
Vernissage am Donnerstag, den 6. Juni von 17 bis 20 Uhr in Anwesenheit des Künstlers.

Die Werke von John Carter werden oft als Dialog zwischen Malerei und Skulptur beschrieben.
Carter ist der Abstraktion verpflichtet und kommuniziert durch ein reduziertes und kohärentes formales Vokabular, das eine klare Lesart seiner Werke ermöglicht, ein Ansatz, der durch die Wahl eher gedämpfter Farben noch verstärkt wird. Sie sind matt und zart, durchdringen die präzisen Formen der Werke und enthüllen ihre taktile Qualität und ihren skulpturalen Aspekt.

John Carter wurde 1942 in Hampton Hill, Middlesex (GB), geboren.
Seine ersten abstrakten und konstruierten Werke schuf er Mitte der 1960er Jahre nach seiner künstlerischen Ausbildung, die er an der Kingston School of Art in London absolvierte.
Er war 1965-1966 Assistent des Bildhauers Bryan Kneale und nahm 1966 und 1968 an den Ausstellungen der Serie New Generation teil, die in den 1960er Jahren in der Whitechapel Gallery in London gezeigt wurden. Seine für sein Werk charakteristischen Wandreliefs werden seit dieser Zeit in Galerien und Institutionen in England, Deutschland, Österreich, Belgien und außerhalb Europas (Japan, USA) ausgestellt. Der Warwick Arts Trust in London widmet ihm 1983 eine erste Retrospektive.
John Carter wurde 2007 zum Mitglied der Royal Academy of Arts in London ernannt, die ihm 2013 eine Einzelausstellung widmete.
John Carter lebt und arbeitet in London.

Vom 6. Jun. bis 6. Jul. 2024

Daten und Uhrzeiten

Vom 6. Jun. bis 6. Jul. 2024

Galerie St-Hilaire
Rue des Alpes 32
1700 Fribourg

026 322 21 59

www.galerie-st-hilaire.ch

Dateien herunterladen

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.

Wenn Sie auf dieser Website surfen, erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies einverstanden, die dazu dienen, statistische Daten zu sammeln, um die Website kontinuierlich zu verbessern.

Schliessen