Region Freiburg

Die Tourismusregion Freiburg bietet Ihnen unvergessliche Erlebnisse... Ob See, Stadt oder Berge, entdecken Sie ein wahres Land der Werte!


Fribourg Meeting unterstützt Sie dabei, Ihre zukünftigen Seminare oder Kongresse in Ruhe zu organisieren.

Wählen Sie eine Region

La Gruyère
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac
Region
Region
Murtensee
Schwarzsee -
Senseland
Romont Région
Les Paccots
- La Veveyse

Was suchen Sie?

Wählen Sie eine Region

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

swiss map
La Gruyere
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac
Region
Région Lac
de Morat
Schwarzsee-
Senseland
Romont
Les Paccots
Sie befinden sich in der Region
Suche

Wanderpfad Ritter – Kloster Magerau – Altstadt

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Distanz: 5 km

Dauer: 01:50

Art der Aktivität: Sport

Auf- / Abstieg: +118m / -132m

Höhe min. / max.: 536m / 639m

Ein schöner Rundweg um einige Wunder der Stadt Freiburg zu entdecken: Den Pérolleswald und -See, den Staudamm und die Abtei Magerau, den Fischlift, … und natürlich die Schönheit der Natur!

 

Starten Sie beim Bahnhof Freiburg und und laufen Sie den Boulevard de Pérolles entlang. Ganz am Ende laufen Sie den Weg Guillaume-Ritter runter und durchqueren den Wald bis zum Staudamm der Magerau. Bewundern Sie die Landschaft (Pérollessee, Saane) und den Staudamm (mit dem Fischlift).
Nach dem Überqueren des Staudammes folgen Sie entweder dem Weg „Chemin de l’Abbaye“ oder „Promenade de la Maigrauge/Magerau“ entlang der Saane. Es besteht die Möglichkeit die Klosterkirche der Magerau zu besichtigen.
Gehen Sie weiter auf dem Weg „Promenade de la Maigrauge“ bis zur Mottabrücke und überqueren Sie die Saane.
Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten:
1. Beenden Sie den Rundgang indem Sie die „Route de la Sarine“, die „Route-Neuve“ und „Grand-Places“ hochgehen. (die Treppen hoch bis zum Hotel NH)
2. Setzen Sie Ihren Weg fort mit dem „Chemin de la Motta“. Gönnen Sie sich eine Abkühlung im Schwimmbad „La Motta“ (Eingang auf der Seite des „Chemin des Bains). Das Museum Fri-Art befindet sich ebenfalls in diesem Quartier. Danach folgen Sie der „Route de la Neuveville“ und nehmen die „Grand-Fontaine“, die beim Rathausplatz endet (Möglichkeit die Kathedrale zu besichtigen).

Um zum Bahnhof zurück zu kommen, gibt es zwei Möglichkeiten
1. Nehmen Sie beim Rathausplatz den Bus bis zum SBB Bahnhof von Freiburg. Tagsüber fährt der Bus alle 10-15 Minuten.
2. Gehen Sie zu Fuss weiter! Nehmen Sie entweder vom Rathausplatz die Fussgängerzone „Rue de Lausanne“ oder die „Route des Alpes“. (Wunderschöne Aussicht auf die Altstadt). Angekommen beim Georges-Python Platz folgen Sie der Rue de Romont hinauf (Fussgängerzone) bis zum Bahnhof.

Tipp: Nutzen Sie diesen Spaziergang, um das Marionnettenmuseum in der Freiburger Unterstadt zu besuchen.

Auskunft

Fribourg Tourisme et Région
Place Jean-Tinguely 1
Case postale 448
1700 Fribourg

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Ja
Mit dem Auto erreichbar: nein


Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Distanz: 5 km

Dauer: 01:50

Art der Aktivität: Sport

Auf- / Abstieg: +118m / -132m

Höhe min. / max.: 536m / 639m

Dateien herunterladen

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.

Wenn Sie auf dieser Website surfen, erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies einverstanden, die dazu dienen, statistische Daten zu sammeln, um die Website kontinuierlich zu verbessern.

Schliessen