Region Freiburg

Die Tourismusregion Freiburg bietet Ihnen unvergessliche Erlebnisse... Ob See, Stadt oder Berge, entdecken Sie ein wahres Land der Werte!


Fribourg Meeting unterstützt Sie dabei, Ihre zukünftigen Seminare oder Kongresse in Ruhe zu organisieren.

Wählen Sie eine Region

La Gruyère
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac
Region
Region
Murtensee
Schwarzsee -
Senseland
Romont Région
Les Paccots
- La Veveyse

Was suchen Sie?

Wählen Sie eine Region

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

swiss map
La Gruyere
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac
Region
Région Lac
de Morat
Schwarzsee-
Senseland
Romont
Les Paccots
Sie befinden sich in der Region
Suche

Site romain d’Aventicum

Eigenschaften der Route

Art der Aktivität: Museumsführung

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Dauer: 01:30

Distanz: 6 km

Auf- / Abstieg: +122m / -130m

Höhe min. / max.: 447m / 520m

Dieser leichte und für alle zugängliche Spaziergang lädt dazu ein, die Pracht des antiken Aventicum, einst Hauptstadt des römischen Helvetiens, zu entdecken.

Er beginnt im Herzen des malerischen mittelalterlichen Dorfes Avenches, das im Sommer mit blühenden Terrassen geschmückt und als eines der schönsten Dörfer der Schweiz eingestuft ist, und führt zu den beeindruckenden Ruinen der Monumente, die vor zwei Jahrtausenden zum Glanz dieser alten Stadt in nördlich der Alpen beigetragen haben.

Die Route startet im mittelalterlichen Kern von Avenches, einem Juwel mittelalterlicher Architektur, und führt die Wanderer zum majestätischen Amphitheater. Ursprünglich konnte es bis zu 16.000 Zuschauer für Gladiatorenkämpfe, exotische Tierjagden und Unterhaltungsshows aufnehmen. 

In der Nähe der modernen Stadt zeugen die majestätischen Überreste antiker Bauwerke noch heute von der blühenden Zeit Aventicums, das jetzt unter üppigem Grün verborgen liegt. Das Cigognier-Heiligtum, das Römische Theater und die Thermen bieten einen Einblick in die prunkvolle Vergangenheit der ehemaligen Hauptstadt der Helvetier.

Vom Osttor und dem Turm der Tornallaz, an den Grenzen der antiken Stadt, die teilweise noch von einer sichtbaren Mauer umgeben ist, bietet sich ein außergewöhnliches 360-Grad-Panorama auf die römischen Ruinen, die mittelalterliche Stadt Avenches, den Murtensee und die Weinberge von Vully, das die einzigartige Schönheit der Hauptstadt des römischen Helvetiens in ihrem natürlichen Rahmen offenbart.

Am Ende des Spaziergangs lohnt sich ein Besuch im Römischen Museum. Es bietet einen Überblick über zahlreiche Kultgegenstände und den Alltag in Aventicum. Die im Museum ausgestellten Objekte, die bei archäologischen Grabungen vor Ort gefunden wurden, sind zum Teil von unschätzbarem Wert aufgrund ihrer Seltenheit, wie die berühmte goldene Büste des Kaisers Marc Aurel.

Der Spaziergang kann auch mit dem Fahrrad unternommen werden.

Stereoskope sowie eine mobile App rekonstruieren die Großartigkeit der antiken Monumente.

Eigenschaften der Route

Art der Aktivität: Museumsführung

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Dauer: 01:30

Distanz: 6 km

Auf- / Abstieg: +122m / -130m

Höhe min. / max.: 447m / 520m

Dateien herunterladen

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.

Wenn Sie auf dieser Website surfen, erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies einverstanden, die dazu dienen, statistische Daten zu sammeln, um die Website kontinuierlich zu verbessern.

Schliessen