Region Freiburg

Die Tourismusregion Freiburg bietet Ihnen unvergessliche Erlebnisse... Ob See, Stadt oder Berge, entdecken Sie ein wahres Land der Werte!


Fribourg Meeting unterstützt Sie dabei, Ihre zukünftigen Seminare oder Kongresse in Ruhe zu organisieren.

Wählen Sie eine Region

La Gruyère
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac
Region
Region
Murtensee
Schwarzsee -
Senseland
Romont Région
Les Paccots
- La Veveyse

Was suchen Sie?

Wählen Sie eine Region

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

swiss map
La Gruyere
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac
Region
Région Lac
de Morat
Schwarzsee-
Senseland
Romont
Les Paccots
Sie befinden sich in der

Aufnahme der Alpsaison in das immaterielle Kulturerbe der UNESCO

An seiner 18. Sitzung, die in Kasane, Botswana stattfindet, hat das Zwischenstaatliche Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes am 5. Dezember 2023 die Alpsaison in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. Der Kanton Freiburg organisiert eine nationale Veranstaltung, um die Anerkennung einer lebendigen Tradition zu feiern, die sinnbildlich für die Bergregionen in der ganzen Schweiz steht. Diese Veranstaltung findet morgen in Bulle in Anwesenheit von Vertretern und Partnern der Alpsaison und mit einem prominenten Gast statt: Bundespräsident Alain Berset wird am offiziellen Teil eine Ansprache halten.

Der Kanton Freiburg möchte die Arbeit der Partner für die Aufnahme der Alpsaison in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit würdigen. Die vom Bundesamt für Kultur koordinierte Kandidatur vereinte die mit dem alpwirtschaftlichen Know-how und den Traditionen verbundenen Kreise und Organisationen. Diese Eintragung stellt sicherlich eine Anerkennung dar, bietet aber vor allem die Möglichkeit, die Zusammenarbeit zwischen den Kantonen und zwischen den verschiedenen Tätigkeitsbereichen zu verstärken, um dieses lebendige Erbe aufzuwerten, fortzuführen und kollektiv weiterzugeben.

Um diese Aufnahme zu feiern, organisiert der Staat Freiburg als Gastgeber gemeinsam mit dem Freiburger Tourismusverband, der Stadt Bulle, dem Musée gruérien, dem Regionalen Naturpark Gruyère Pays-d’Enhaut, Option Gruyère und dem Kulturzentrum Ebullition eine Veranstaltung, die die Träger der Tradition, die Partner der Alpwirtschaft und die Vertreter der betroffenen Kantone zusammenbringen soll. Dieser besondere Tag findet morgen in Bulle statt.

Ein Tag für die Alpsaison

Der Tag steht ganz im Zeichen von Tradition und Innovation rund um die Alpsaison. Am Vormittag sind Präsentationen und Diskussionen rund um die heutige Situation vorgesehen: Entwicklung der Alpwirtschaft, ihrer Praktiken und ihrer Wahrnehmung, neue umweltbedingte Anforderungen, Alpmitarbeiter, Wert der Alpprodukte.

Am Nachmittag werden die Herausforderungen der UNESCO-Eintragung und die Entwicklungsperspektiven erörtert. Dabei stehen Themen wie die Sensibilisierung für das Kulturerbe, Umweltveränderungen, die Rolle der Forschung, Arbeitskräfte, Nachwuchs und Ausbildung sowie die wirtschaftliche Aufwertung der Alpsaison im Fokus. Bei diesem Austausch über zukünftige Herausforderungen sollen mögliche Synergien identifiziert, und damit die Alpwirtschaft, ihr Know-how und ihre Traditionen gestärkt werden.

Zur Feier der Eintragung findet um 17 Uhr im Hôtel-de-Ville ein offizieller und musikalischer Teil statt, an dem auch Bundespräsident Alain Berset teilnimmt. Das Abendprogramm, zu dem die ganze Bevölkerung eingeladen ist, beginnt um 20 Uhr im Ebullition. Es gibt Konzerte von drei Bands aus der aktuellen Musikszene, die unter anderem auch unveröffentlichte Musik spielen werden.

Das gesamte Programm finden Sie unter folgendem Link: Alpsaison – UNESCO-Kandidatur – Thementag & offizieller Teil | Freiburg

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.

Wenn Sie auf dieser Website surfen, erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies einverstanden, die dazu dienen, statistische Daten zu sammeln, um die Website kontinuierlich zu verbessern.

Schliessen